Unser Anspruch

Professionelle Umsetzung aller Vorgaben zur Digitalisierungsfähigkeit

Der Bestand unserer Kunden steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Das umfasst nicht nur die Retro- oder Schutz­digitalisierung, sondern beinhaltet auch die Lagerung, Reinigung und digitale Langzeit-Archivierung. Wir arbeiten bestands­schonend und orientieren uns an den „Praxis­regeln Digitalisierung“ der Deutschen Forschungs­gemeinschaft (DFG).

Jeder Kundenwunsch wird individuell in partner­schaftlicher Zusammen­arbeit umgesetzt. Wir pflegen daher eine direkte und schlanke Kommunikation, da die vielen umfangreichen Aspekte rund um den Bestand nur auf diese Weise sinnvoll ausgetauscht werden können. Dazu entwickeln wir für jeden Auftrag individuelle und flexible Prozesse um schnell auf neue Ansprüche reagieren zu können, denn jeder Bestand bedarf einer anderen Herangehens­weise.

Gerne passen wir unsere Abläufe auch den besonderen Vorgaben zur Digita­lisierungs­fähig­keit der Archivalien unserer Kunden an. Die Digitalisierung realisieren wir auf Wunsch unter restauratorischer Begleitung oder wenn benötigt, mit Hilfsmitteln. Also mit Glasscheibe (Schott Mirogard IV), Plexiglas­finger oder -leiste, berührungsfrei oder Einsatz einer Buchwippe in verschiedenen Öffnungswinkeln.

Auf diese Weise können wir unter Berücksichtigung der Schadens­klassifikation und den Kunden-Vorgaben zur Digitalisierungsfähigkeit extrem hochwertige Digitalisate liefern. Die Einhaltung von deutschen Normen und Rechten, ob beim Transport, bei der Lagerung oder beim Digitalisieren, sind selbstverständlich garantiert.

Thomas Necke

Bereichsleiter Service

„Bei uns wird der Servicegedanke mit all seinen Facetten gelebt, d.h. der Kunde erhält von picturesafe eine individuelle und persönliche Betreuung rund um das Projekt.“